Project Description

Information

  • Dauer: 1 – 2 Tage

  • Art: Theorie und Praxis

  • Zertifikat: Ja

  • Prüfung: nein

  • Gültigkeit: 24 Monate

  • Sprache: DE / ENG

Kursbeschreibung

Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmer durch theoretische und praktische Ausbildung zu qualifizieren, eine grundlegende persönliche Schutzausrüstung zu verwenden und sichere Höhenarbeiten sowie eine sichere und umfassende Basisrettung aus Höhen in einer abgelegenen Windkraftanlagenumgebung durchzuführen.

Das BST-Modul Arbeiten in Höhen soll dies sicherstellen:

  • Die Teilnehmer in der Lage sind, Kenntnisse über die Gefahren und Risiken, die mit der Arbeit in der Höhe verbunden sind, spezifisch für eine WEA, nachzuweisen.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage, Verständnis für die aktuelle nationale Gesetzgebung bezüglich Arbeiten in der Höhe zu demonstrieren.
  • Die Teilnehmer sind in der Lage, die korrekte Identifizierung von PSA nachzuweisen, einschließlich der Identifizierung von Kennzeichnungen nach europäischen/globalen Standards, z. B. Gurt, Schutzhelm, Verbindungsmittel usw.
  • Die Teilnehmer können die Kenntnisse und Fertigkeiten zur korrekten Durchführung von Inspektion, Wartung, Lagerung und korrektem Anlegen relevanter PSA, z. B. Auffanggurte, Auffanggurte, Verbindungsmittel mit geführtem Auffanggerät und Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung, nachweisen.
  • Die Teilnehmer sind in der Lage, die korrekte Verwendung der entsprechenden PSA, z. B. Auffanggurte, Auffanggeräte und Arbeitsplatzpositionierungsgeräte, nachzuweisen. Dazu gehören die korrekte Identifizierung von Anschlagpunkten und das korrekte Verhalten auf der Leiter.
  • Die Teilnehmer sind in der Lage, den korrekten Gebrauch von Evakuierungsgeräten zu demonstrieren.
  • Die Teilnehmer können demonstrieren, wie man an Rettungssituationen in OWEAs herangeht und die Rettungsausrüstung effizient einsetzt.

Bitte beachten Sie – nach der Aktualisierung der BST-Version 13 wurde ein kombiniertes Modul Arbeiten in der Höhe/Manuelle Handhabung erstellt.

  • Schulungsanbieter, Arbeitgeber und Teilnehmer können nun zwischen dem kombinierten Kurs oder einzelnen Modulen wählen.
  • Für den kombinierten Kurs müssen weiterhin sowohl WaH- als auch MH-Datensätze in WINDA hochgeladen werden.

Wir schicken Ihnen Ihr individuelles Angebot zu.

Maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Nachricht wurde übermittelt.
Leider konnte die Anfrage nicht zugestellt werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.